Die Vorsorge





Vorsorge und Steuern - passt das zusammen?
Ja, unbedingt!

Die Schweizerische Bundesverfassung beinhaltet das s. g. Dreisäulenkonzept zur persönlichen Vorsorge und beinhaltet u.a. die Alters-, Hinterblie-benen- und Invaliditäts- Vorsorge. Weil staatlich als Sicherstellung der Schweizer Bevölkerung vorgesehen, werden diese - durchaus im Sinne einer Lenkung - steuerlich und erbrecht-lich begünstigt. (Für mehr Infos siehe Wikipedia oder private Publikation)

Die drei Säulen kurz im Überblick zusammengefasst:

1. Säule, staatliche Vorsorge (AHV,IV, EO usw.)
2. Säule, betriebliche Vorsorge (Pensionskasse, obl. Unfallversicherung usw.)
3. Säule, eigene Vorsorge (Säule 3a, 3b; alle Risiko- und Sparversicherungen usw.)


Wie ist eine sinnvolle, steuerlich und erbrechtlich begünstigte Lösung möglich?

Weitere Informationen in der rechten Spalte